Januar bis März

Dieses Jahr hat der Winter ein paar wirklich schöne und schneereiche Tage für uns gehabt - für meinen Geschmack könnten es noch viel mehr sein - aber auch so hatten Aria, die Pferde und ich viel Spaß!  Auch meine Reitschüler haben wacker durchgehalten, bei Wind- und Wetter wurde geritten und fleißig longiert.

Langsam werden die Tage wieder länger, die 5. Jahreszeit hat auch im Reitunterricht Spuren hinterlassen und ab dem Wochenende startet der 1. Kurs für dieses Jahr.

Besonders beliebt scheint immer noch der Sitzkurs zu sein: Am GPG ist er bereits ausgebucht. Besonders freue ich mich, dass ich dieses Jahr dort von Tabea Unterstützung bekomme: Sie studiert Physiotherapie und wird den Kurs auf jeden Fall bereichern!

Im RSVK gibt es den Sitzkurz auch - allerdings ist die Teilnahme nur mit eigenem Pferd möglich.  Hier unterstützt mich Julia TIngs - meine Personal Trainerin. Sie hat mich nach meiner Knieverletztung im letzten Jahr super wieder auf die Beine gebracht und ist auch  weiterhin für meine Fitness verantwortlich. Sie ist ausgebildete Physiotherapeutin, Osteopathin uns selbst leidenschaftliche Islandpferdereiterin.